Jan-Niclas Gesenhues: Nationalpark

Dienstag, 17. August 2021, 12:00 UhrBis 17.08.2021 14:00 Uhr Hahnenbruchweg 5, DetmoldVeranstaltet von: KV Lippe

Die GRÜNEN Bundestagskandidaten Jan-Niclas Gesenhues und Robin Wagener in Detmold


Auf dem Programm stehen ein energetisch saniertes Vorzeigehaus und einen öffentlichen Info-Vortrag zum Thema Nationalpark Senne mit anschließendem Grillen am Rolfschen Hof in Berlebeck.

 

Jan-Niclas Gesenhues setzt sich in seinem Wahlkreis Steinfurt III schwerpunktmäßig für eine vielfältige Natur, Umwelt- und Klimaschutz ein. Politische Erfahrung hat der junge Familienvater bereits als Fraktionsvorsitzender im Kreistag und im Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW gesammelt.

In seiner Doktorarbeit beschäftigt sich Volkswirt Gesenhues mit Umwelt- und Energiepolitik – und genau zu diesen Themen haben wir ihn nach Detmold eingeladen:

Als erste Station der Stippvisite ist eine Hausbesichtigung angedacht. Klaus Michael saniert seit 1990 Jahren Altbauten nach energetischen Gesichtspunkten. Sein eigenes Niedrig-Energie-Institut dient hier als Showroom der Möglichkeiten.

Ab 12 Uhr treffen Gesenhues und Wagener an der Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof ein, um sich gemeinsam mit Interessierten vom NABU-Geschäftsführer Marcus Foerster über den von Naturschützern seit langem eingeforderten, aber immer wieder auf Eis gelegten Nationalpark Senne zu informieren. Wie ist ein Nationalpark definiert? Warum wäre eine Errichtung gerade hier sinnvoll? Welche Interessen sprechen dagegen?

Kostenlose Getränke und Grillwürstchen runden den mittäglichen Termin im Garten des Rolfschen Hofs, Hahnbruchweg 5 in Detmold-Berlebeck, ab. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen