v.l.n.r. S. Plate (TH OWL), J. Georgi, W. Loke, S. Ostmann, T. Enzensberger (Grüne KTF), Prof. Witte (TH OWL), H. Günther (Gast), J. Düning-Gast (Kreis Lippe), C. Stolz (Grüne Lemgo), Prof. Stosch (TH OWL)

Kreistagsfraktion besucht Smart Wood Factory

Zukunft in Holz wird in Lemgo gemacht

Grüne begeistert über die Forschungsansätze und Ziele des Institutes SWF als ein weiteres Highlight auf dem Campus der Hochschulen OWL.

Mit innovativen Forschungsansätzen wird in Lippe über die Zukunft des Holzbaus und der Nutzung von Holz geforscht. Werner Loke, Fraktionsvorsitzender der Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN:

„Neue Wege in der Nutzung von Holzproduckten wurden uns durch den Vortrag von Prof. Stosch aufgezeigt, die Zukunft der Anwendung von Holzveredelung auf naturbelassenen Prozessen wird maßgeblich in Lemgo mitgeschrieben!“ Ein weiterer Schwerpunkt des Besuches der Fachhochschule war der Austausch über die Gesamtentwicklung des Standortes Lemgo besonders unter dem Gesichtspunkt der Ent-wicklung des „Innovation Spin“. Prof. Witte verschaffte den Teilnehmerinnen und Teilneh-mern einen Überblick über die weitere Entwicklung am Standort Lemgo der HS OWL. „Mit den vielen schon bestehenden und den neuen angedachten und in Planung befindlichen Vorhaben wird sich der Campus weiter sehr positiv entwickeln und zur weiteren Stärkung Lippes und Lemgos beitragen“, so Loke voller Überzeugung.

Geschäftsführerin der Kreistagsfraktion

Verwandte Artikel