Aufbau einer Photovoltaik-Anlage am Schieder-Stausee

Änderungsantrag zum Wirtschaftsplan 2020 des EB Straßen – Aufbau einer Photovoltaik-Anlage am Schieder-Stausee

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung und der Eigenbetrieb Straßen werden beauftragt, alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um eine PV-Anlage analog des Organisationsmodells der PV-Anlagen auf den Deponien Hellsiek und Dörentrup über die Lippe Energie Verwaltungs-GmbH auf den sich im Eigentum des Eigenbetriebs Straßen befindlichen Spühlfeldern am Schieder-Stausee zu erreichten. Es werden für die vorbereitenden Planungen Gelder in Höhe von 10.000 Euro in den Wirtschaftsplan des Eigenbetrieb Straßen eingestellt.

Sachdarstellung:
Der Kreis Lippe hat mit dem „Masterplan 100 % Klimaschutz“ deutlich gemacht, dass er den Klimaschutz ernst nimmt. So sollen die CO²-Emissionen bis zum Jahr 2050 um 95 % reduziert und der Endenergieverbrauch halbiert werden. Daher ist es notwendig, die dem Kreis Lippe zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu nutzen und weitere Photovoltaikanlagen aufzubauen.

Geschäftsführerin der Kreistagsfraktion

Verwandte Artikel