„EU ist Geschenk der Geschichte“

Der GRÜNE Spitzenkandidat Sergey Lagodinsky warb am Montag, d. 13.05. in Detmold dafür, unsere Demokratie und das Friedensprojekt Europäische Union aktiv zu schützen.


Der EU-Abgeordnete ist überzeugt davon, dass die Europawahl am 09. Juni und die kommende Legislatur darüber entscheiden, ob sich die freiheitliche Grundordnung in Europa behaupten kann.
Zuvor hatte der lippische Bundestagsabgeordnete Robin Wagener erläutert, wie der Kreml aktiv versucht, in Europa Einfluss zu nehmen und demokratische Strukturen zu destabilisieren.
Beide Außenpolitiker waren sich einig: Putin greift die EU derzeit nicht mit Panzern an, sondern durch mediale und cybertechnische Methoden.
Die vielen Veranstaltungen für Demokratie, so wie gestern im Anschluss vor dem Detmolder Landestheater, stimmen die Politiker optimistisch, dass wir Deutschland und Europa als demokratischen Raum verteidigen können.


Zu der Veranstaltung im Büro der Detmolder GRÜNEN hatte der Kreisverband eingeladen. Im Anschluss an die angekündigte Diskussion „Werte verteidigen, Frieden schützen – Putins Angriff auf unsere europäische Friedensordnung“ nutzten die Besucher*innen die Gelegenheit, weitere Fragen zu EU-politischen Themen wie Landwirtschaft und Wirtschaftstransformation zu stellen.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Wichtige Informationen zu COVID-19

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie haben wir alle Veranstaltungen und Sitzungen abgesagt. Auch unsere Büros sind bis auf Weiteres geschlossen. Gerne stehen wir für Sie weiterhin per Telefon und E-Mail zur Verfügung!