Robin Wagener ArchivFoto Martin Hosterto

Presseartikel in der Lippischen Landes-Zeitung vom 28.11.2020:

Robin Wagener will in den Bundestag

Grüne schicken ihren Vorsitzenden ins Rennen.

Kreis Lippe (mah). Robin Wagener peilt die nächste Stufe seiner politischen Laufbahn an: Der Grünen-Kreissprecher und stellvertretende Landrat möchte im kommenden Jahr in den Bundestag. Die Kreis-Mitgliederversammlung der Grünen empfiehlt der Bezirksversammlung (tagt nächsten Freitag), ihn auf den ersten Männerplatz in OWL zu nominieren.

Damit bekäme der Bad Salzufler gute Chancen auf den Einzug ins Berliner Parlament, Mitbewerber um diesen ersten Männer-Platz gibt es noch nicht. Britta Haßelmann (Bielefeld) wird den ersten Frauenplatz innehaben. „Ich habe da richtig Bock drauf“, sagte Wagener in einer ersten kurzen Stellungnahme. Ein guter Landeslistenplatz ist realistisch, schließlich ist Wagener Mitglied im Landesvorstand und gut vernetzt.

In der Kreis-Mitgliederversammlung hatten auch Nik Riesmeier (Oerlinghausen) und Klaus Michael (Detmold) ihre Hüte in den Ring geworfen, schließlich setzte Wagener sich durch.

Die FDP hatte jüngst Christian Sauter (Extertal) nominiert, der sein Berlin-Mandat verteidigen will. Bei der CDU haben bislang Kreisvorsitzender Lars Brakhage und Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge Interesse angemeldet; sie wird ebenso wie die SPD im Januar entscheiden.

Quelle: LZ vom 28.11.2020 Bericht und Foto von Martin Hostert

Verwandte Artikel